Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gesundheit statt Profite

14. Mai um 19:30 - 21:30

Veranstaltung Navigation

Print Friendly, PDF & Email

Zur Situation im Gesundheitswesen (nicht nur) in den Zeiten der Pandemie

 

Zoom-Veranstaltung der Antikapitalistischen Linken Berlin (AKL)

am 14.05.2020 um 19:30 Uhr

 

Es referieren:

Silvia Habekost, Krankenpflegerin bei Vivantes und ver.di Fachbereich 8;

Julia Hertwig, Krankenpflegerin beim Jüdischen Krankenhaus und aktiv im Bündnis für mehr Personal in den Krankenhäusern

 

Die Corona-Pandemie hat offengelegt, worauf Beschäftigte und Gewerkschafter*innen aus den Krankenhäusern seit Jahren hinweisen: die Situation im Gesundheitswesen, insbesondere die Situation der Krankenhäuser, ist katastrophal. ver.di hatte schon vor dem Ausbruch der Pandemie darauf hingewiesen, dass 160.000 Beschäftigte in den Krankenhäusern fehlen und die Kolleginnen und Kollegen einem unerträglichen Arbeitsdruck ausgesetzt sind, der auf die Kosten der Gesundheit von Pflegekräften, Ärzt*innen und Patient*innen geht.

 

So war es kein Zufall, dass mit dem Ausbruch der Corona-Krise auch in Deutschland die Sorge groß war, dass es zu einer Überlastung des Gesundheitswesens und zu italienischen Zuständen kommen könnte. Aktuell – Wochen nach Beginn der Pandemie – gibt es immer noch nicht ausreichend Schutzmasken und -kleidung in den Krankenhäusern.

 

Wir wollen mit einer aktiven Gewerkschafterin aus einem Berliner Krankenhaus darüber diskutieren, weshalb das Gesundheitswesen in diesem desolaten Zustand ist, welche Forderungen die Beschäftigten aufstellen und was wir tun können, um sie zu unterstützen.

 

Die Veranstaltung findet per Zoom statt. Wer teilnehmen will, bitte eine Mail an

lag.akl@die-linke-berlin.de oder info@antikapitalistische-linke.de

 

Wann? Donnerstag, 14.05.2020 um 19:30 Uhr

Details

Datum:
14. Mai
Zeit:
19:30 - 21:30

Veranstalter

AKL Berlin
Telefon:
0176 23 81 66 70
E-Mail:
t.fuerup@gmx.de