Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

AKL-Treffen NRW

17. September um 11:00 - 16:00

Veranstaltung Navigation

Print Friendly, PDF & Email

Sonntag, 17. Sept. 2017, 11 – 16 Uhr, Schwanenstr. 30, 44135 Dortmund,
(fußläufig in 10 Min. vom Hbf. Dortmund erreichbar).

Wir wollen uns auf dem Treffen am Vormittag mit einigen „Baustellen“ des Bundestagswahlkampfes
wie z.B. die von vielen Seiten kritisierte Plakatkampagne sowie der Wahlstrategie insgesamt befassen.
Am Nachmittag steht zentral der Leitantrag des Landesvorstandes zum nächsten Landesparteitag
am 15.10.2017 zur Diskussion und welche Änderungsanträge wir dazu evtl. beschließen wollen.

Wir schlagen deshalb folgende Tagesordnung vor:

1. Begrüßung und Wahl der Versammlungsleitung

2. Genehmigung des Protokolls vom letzten Treffen

3. Kritische Aspekte des BT-Wahlkamfes
a) woran liegt es, dass DIE LINKE seit 2009 nicht mehr in der Lage war, mehr Menschen für ihre Politik zu begeistern ?
b) ist die überwiegend auf den Einzug in die Parlamente orientierte Politik die wesentliche Ursache ?
c) welche Alternativen bieten sich an, um mehr Zustimmung für eine sozialistische Politik zu erhalten ?

4. Kurzberichte aus PV, BT-Fraktion und LaVo

5. Mittagspause (13.15 – 14.00 Uhr)

6. Leitantrag zum LPT und evtl. Änderungsanträge (ebenso evtl. Änderungsanträge zu bereits fristgemäß eingereichten
Anträgen)

7. Verschiedenes (Infos über anstehende Termine, Veranstaltungen, etc.)

Mit antikapitalistischen Grüßen

Inge Höger, Ingrid Jost, Hannah Bruns, Jürgen Aust, Niema Movassat, Moritz Müller

Details

Datum:
17. September
Zeit:
11:00 - 16:00

Veranstaltungsort

Büro des Kreisverbandes DIE LINKE.Dortmund
Schwanenstr. 30
Dortmund , NRW 44135 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

AKL NRW